Tipps für die Anprobe


  1. Gehe nicht zu früh aber auch nicht zu spät los. Die Kleider haben meistens eine Lieferzeit von 3-6 Monaten und dann sollten circa 1-2 Monate für die Änderung eingeplant werden.
  2. Bevor du einen Termin zur Anprobe vereinbarst, ist es wichtig ein genaues Hochzeitsdatum zu haben, damit du auch dementsprechend suchen kannst welche noch passend ankommen können.
  3. Kaufe am besten kein Kleid im Internet, schon gar nicht von Unbekannten Seiten. Es gibt genug Horrorgeschichten von falsch zugeschickten und schlecht sitzenden Kleidern.
  4. Lass dich beim Kauf von maximal 3 Personen begleiten. Die Mama ist meistens am Wichtigsten. Viele verschiedene Meinungen verunsichern dich nur.
  5. Probiere keine Kleider, die zu hoch über deinem Budget liegen, wenn du es dir überhaupt nicht leisten kannst, lass lieber die Finger davon. Sonst verliebst du dich am Ende in eins und wirst andere Kleider immer mit diesem Kleid vergleichen.
  6. Nimm die richtige Größe! Lass dich nicht von Diätplänen beirren. Ein Kleid kann man einfacher enger als größer machen.
  7. Versteife dich nicht auf Bilder die du im Internet an Models gesehen hast. Am besten auch keinen Style komplett festlegen. Oftmals ändert sich der Geschmack in der Beratung. Man ist sonst am Ende nur enttäuscht das der lang erhoffte Style einem doch nicht so gefällt oder gar steht.
  8. Lass dich nicht vom Fernsehen beirren das man weinen muss, wenn man das Traumkleid gefunden hat. Jeder ist da unterschiedlich. Die einen weinen und die anderen sind einfach nur glücklich und zufrieden.  Es ist das richtige Kleid, wenn das Herz springt und ja sagt.
  9. Falls du ein Kleid anhast, aber dir nur noch das i- Tüpfelchen fehlt, dann sprich deine Beraterin darauf an. Die haben meistens viele Möglichkeiten, ein Kleid eventuell ein wenig aufzupeppen oder dir ein ähnliches zu bringen.
  10. Wenn dein Herz dir JA sagt und deine vertrauten Personen auch, dann schlag zu! Eine Nacht über das Kleid zu schlafen verunsichert einen nur und man macht sich als Braut verrückt.
  11. Dein Gefühl trügt nicht! Weitere Kleider anzuziehen wird dich nur unsicher machen.
  12. Es gibt für jeden das perfekte Kleid und an deinem perfekten Tag sollst du vor Freude strahlen.