Ostern – die Offenbarung des Leids als Führung der Liebe

Ostern ist der Tag der Auferstehung.

Was für eine Bedeutung hat es?

Jesus ist mit Schmerzen und Leid gekreuzigt worden. Es führte zur Auferstehung.

Es wird uns dadurch klar, dass die Angst vor Tod und Leid sich auflöst.

Sie sind die höchste Form der Führung zur Liebe.

Er hat uns klar gemacht, was sie uns wahrlich offenbaren wollen: Die Liebe.

Er ist für uns wie der große Bruder, der uns durch seine Vorbildfunktion hilft, die Liebe zu erkennen.

Danke, oh Gott, für deine Führung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0